Back to Top

Über “Milena“

Ich bin Monika Baumgart, aber hier bei uns im Spreewald bin ich unter dem Namen “Milena“ sehr bekannt.

Gern begrüße ich auch Sie einmal als “Milena“ in meiner Heimatstadt Lübbenau im Spreewald.

Milena im Spreewald
Gurken schmecken lecker

"Milena" ist ein schöner slawischer Name, der übrigens abgeleitet von mild sinngemäß freundlich, gütig, gnädig, herzlich oder eben Milena, die vom Volk geliebte heißt.

Monika bedeutet die Einzigartige – einzigartig ist das, was Sie mit mir im Spreewald erleben können.

Und da ich bei allem, was ich touristisch für meine Heimat tue – auch auf die Besonderheit der beiden Lausitzen - nämlich die Geschichte der Sorben/Wenden eingehe, trage ich symbolisch diesen schönen slawischen Namen Milena.

Milena und der Schornsteinfeger

Lassen Sie sich die Geschichte der slawischen Besiedlung erzählen oder die Begriffserklärungen Sorben/Wenden erläutern,  die in ihrer Geschichte nun einmal beide ihre Berechtigung haben. Dazu aber bedarf es schon ein wenig Zeit.
Sorben nennen sich die Menschen in ihrer Muttersprache, wogegen Wende(n) die deutsche Benennung war und ist!

Stickereien

Meine Tracht mit der kleinen Haube gehört zum Kirchspiel Lübbenau. So hübsch benäht werde ich von einer echten Spreewälderin, meine Trachtenteile besticke ich aber selbst. Da stecken ganz viel Liebe und noch viel mehr Zeit darin.